25.06.2020 – 21:00 Uhr Totfund einer Hündin in Dudweiler

  • von
Am Abend des 25.06.2020 erreicht mich über WhatsApp in unserer Tierrettung Saarland Gruppe die Meldung das in Dudweiler in einem Waldstück hinter einer Haltestelle ein großer Toter Hund gefunden wurde, nach Rücksprache mit dem Finder und Tanja Axmann fuhr ich dann nach Dudweiler um einen evtl. vorhandenen Chip auszulesen.

Vor Ort zu finden war dann ein größerer schwarzer Hund, nur halbherzig vergraben an einem Wegesrand. Da eine Suche nach dem Chip vor Ort sich doch als schwierig rausstellte wurde der Hund aus der kleinen Grube entnommen und auf dem Weg wurde dann eine Identifikation versucht. Leider war dieser Hund nicht gechipt. Von der Liegezeit und dem Verwesunggrad her gehe ich davon aus das der Hund schon mindestens 2 Wochen vor Ort liegen müsste.

Merkmale :
Art : Hund, weiblich,
groß, schwarzes Fell
Gewicht ca. 30-40 kg
Rasse : evtl. Rottweiler
Auffällige Merkmale : kupierter Schwanz
Bandage Rot über der Linken Vorderpfote
Stark ausgeprätes Gesäuge

Die Frage ist nun : Kennt jemand vielleicht solch einen Hund aus Dudweiler / Sulzbach und Umgebung ?

Da ich keinen Chip auslesen konnte und deswegen keinen Namen habe, nenne ich die Hündin : HOPE
Ich würde HOPE gern würdevoll bestatten, auf dem Tierfriedhof in Saarbrücken, dafür würde ich gern sammeln, um die 100 – 120 € müssten wir zusammenbekommen um HOPE würdevoll zu beerdigen !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.